Die Zahnaufhellung ist unbedenklich!

Wissenschaftliche und klinische Studien haben gezeigt, dass die Zahnaufhellung unbedenklich ist. Sie sollte aber ausschließlich unter zahnärztlicher Kontrolle stattfinden. So müssen bspw. bereits existierende Füllungen im Anschluß an das Bleaching eventuell wegen Farbdifferenzen nachbehandelt werden.

 

Biitte informieren Sie sich über das In Office Bleaching mit dem folgenden Link: Philips Zoom System

 

Ablauf:

Zunächst erfolgt eine professionelle Zahreinigung.

Nach etwa 14 Tagen wird das Bleaching in einer etwa 1 stündigen Sitzung in der Praxis durchgeführt.

 

Haben Sie dazu weitere Fragen?
Sprechen Sie uns gerne an!